Pflege von Menschen mit Migrationshintergrund: Spezifische Bedürfnisse erkennen

In der Vergangenheit war der weit überwiegende Teil der Pflegebedürftigen deutschstämmig. Mittlerweile kommen auch zunehmend Migranten/-innen, die im Rahmen der Anwerbeabkommen in den 1960er Jahren nach Deutschland gekommen sind, in ein Alter, in dem chronische Erkrankung und Pflegebedürftigkeit häufiger auftreten.

Zum Artikel geht es Hier!

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert

© 2014-2017 | - Unsere Hilfe sorgt für Ihre tägliche Sicherheit!