Pflegegrade

Gröhe / Fischbach: „Bessere Versorgung und Beratung von Pflegebedürftigen vor Ort“

Bundestag verabschiedet das Dritte Pflegestärkungsgesetz

Der Deutsche Bundestag hat heute in zweiter und dritter Lesung den Entwurf eines „Dritten Gesetzes zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften“ (Drittes Pflegestärkungsgesetz – PSGIII) beschlossen. Das PSGIII ist im Bundesrat zustimmungspflichtig. Das Gesetz soll zum 1. Januar 2017 in Kraft treten.

Zum Artikel geht es hier!

Pflegegesetz

Der VdK informiert über die Neuerungen bei der Pflege

Fast drei Millionen Menschen bekommen derzeit Leistungen aus der Pflegeversicherung. Dabei nicht erfasst: Demenzkranke. Sie waren bisher durch das Raster gefallen, da viele noch körperlich zu fit sind, um als pflegebedürftig zu gelten. Das wird sich ab Januar 2017 nun ändern. Dann gibt es auch für Demenzkranke einen Anspruch auf Pflege.

Der VdK hat nun die wichtigsten Änderungen in einer zusammengefasst.

Download: VDK – Pflegeratgeber

Link zur Quelle

Lernen VdK Ratgeber

Pflegegrade ersetzen ab 2017 bisherige Pflegestufen

Ab Januar 2016 sollen die Pflegeleistungen für Versicherte erweitert werden. Die entstehenden Mehrkosten werden durch die steigenden Beiträge von Arbeitnehmern und Arbeitgebern vorfinanziert. Damit sei die Finanzierung der Pflegeversicherung bis 2022 gesichert, so Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Die Umstellungen treten im Januar 2017 in Kraft.

Zum Artikel geht es Hier!

© 2014-2017 | - Unsere Hilfe sorgt für Ihre tägliche Sicherheit!